Startseite Foren Forum Sonstiges

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 86)
  • Autor
    Beiträge
  • #1104
    Eric
    Administrator

      Hallo Matthias (Matia100), (Für alle anderen leider Off-topic)

      da Du ja anscheinend hier fleißig mitliest und ich im OEM definitiv nicht mehr mitdiskutieren werde, hier meine Antwort auf Deinen letzten Post im OEM (das wird jedoch die einzige von mir sein – ich möchte keinen Fernthread haben).

      Zu Deiner Aussage “Hier wird auch kein Bashing gegen Deine Messungen betrieben, anders herum leider schon.” hier eine Aussage von Dir zu meinen Messungen:
      “Auch seine um 0,1mV verbesserten RMS-Werte gegenüber der Powerbank kann ich nicht mehr Ernst nehmen.
      Das ist kein Beleg und sieht mir eher nach groben Unfug aus.”

      Ich könnte hier noch ein ganzes Bündel weiterer solcher (indirekt auf mich adressierten) Aussagen zitieren von Deinen Forenkollegen – lasse ich aber, habe besseres zu tun.

      Ich finde es einfach unmöglich, das man ein Jahr profitiert hat von meiner Arbeit und Penetranz das Thema voranzutreiben, meine Messungen akzeptiert hat, auf Basis deren die bisherigen Erkenntnisse vorliegen. Man hat sich auch nicht konstruktiv hierzu eingebracht um diese zu verbessern. Ich war über ein Jahr hierzu allen gegenüber offen – Chance leider verpasst. Dann nachdem der Foren Meister das Thema endlich halbwegs verstanden hat und ein erstes mal überhaupt erfahren hat, was da klanglich geht, wurden das Thema schnell von Ihm übernommen und alle Fanboys folgten natürlich unreflektiert. Jedoch war man man sich einig, das meine (jetzt jedoch eklektizistisch übernommene) These, die ich von Anfang an hatte, stimmt und durch die Messungen belegt wurden, nämlich das die Gleichtaktstörungen klangrelevant sind. Allerdings beginnt man dann diese Messungen, die beim OLD6000 einfach nicht optimal ausfallen, in Zweifel zu stellen, weil man dadurch vielleicht von dem einen oder anderen postuliertem zurücktreten müsste, was allerdings das Ego nicht zulässt. Dies zusammen mit dem damit verbundenen unterschwelligen Bashing und für Blöd darstellen hat zu meinem Austritt geführt.

      Zusätzlich wird in der oben zitierten Art und Weise immer noch nachgetreten.

      Nein, ich möchte in diesem Umfeld nicht mehr aktiv sein und zusätzlich ist es mir zu aufwendig, zu jedem BS Stellung zu nehmen.

      Grüsse,
      Eric

      • Dieses Thema wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Eric.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Eric.
      #2100
      Eric
      Administrator

        Hallo zusammen,

        und schon wieder schlägt der Ideenklau durch TMR zu.

        Ich habe schon am 6.6.2021 also vor über 2 Jahren einen Mod am Delock publiziert, der die Störungen minimiert, weil er über PE die Störungen bevor sie in den Streamer kommen zurück führt: https://www.aktives-hoeren.de/viewtopic.php?p=205858#p205858

        Dies habe ich auch im OEM Forum als Empfehlung , im Kontext der hinzugewonnenen Erkenntnisse, abgegeben.

        Nun wird hier von dem Kollegen, der anscheinend nicht auf eigene Ideen kommen kann, genau das als seine Erkenntnis publiziert: https://www.open-end-music.com/forum/privatforen/thomas-michael-rudolph-tmr/697196-ethernet-sound-reloaded?p=721085#post721085

        Naja, selbst falsche Messungen von Gleichtaktstörungen machen (weil man nix verstanden hat), Layer 1 Quatsch postulieren (weil man’s hier auch nicht verstanden hat oder Wikipedia nicht eindeutig genug war)), aber anderen keine Ahnung unterstellen und dann noch Ideen andere als seine eigenen ausgeben – das Bild wird immer stimmiger.

        Dann ist die TMR KI anscheinend schon im Jahr 2021 mit ihren Trainingsdaten angekommen.

        Aber keine Sorge, irgendwann hat man dann auch den Wissensstand von hier – dauert halt etwas🤡

        Beste Grüsse,

        Eric

        #2101
        Martin
        Teilnehmer

          Hallo Eric,

          nachdem ich im Open End Forum ohne jegliche Begründung vom Administrator rausgeworfen wurde, überrascht mich dort nichts mehr. Es ist wirklich interessant, wie viele Leute einfach still sind und nichts sagen. Nach meinen Erfahrungen kann ich es fast nachvollziehen, weil sowieso nichts Konstruktives dabei herauskommt und man am Ende auch noch gesperrt wird.

          Mir wurde auch von anderen Quellen berichtet, dass TMR jemand ist, der sich bei anderen bedient und dann als großer Meister ausspielt. Und selbst sein Fanboy Matia100 scheint offensichtlich das Prinzip des OLD6000, das von TMR so vehement vertreten wird, nicht zu trauen. Er isoliert zunächst mit LWL und dann noch einmal mit dem OLD6000 – auf sein Geschwätz und Messungen würde ich nicht viel geben.

          Tschau,

          Martin

          #2102
          SolidCore
          Teilnehmer

             

            Hallo zusammen

            Also ich muss euch Recht geben. Als ich das mit dem Delok Isolator gelesen hab, dachte ich auch so: Moment, das hat Eric doch längst durchgekaut. Nächster Gedanke: Liest sich aber als neuste Entdeckung. Und Übernächster Gedanke: Typisch….

            Das wichtigste fällt aber wieder mal nicht auf. Baut mal son Ding ein, wie das klingt. Urgh.. Grade der Delock war so ziemlich das schlechteste, was ich an Isolatoren probiert hab.

             

            Gruß

            Stephan

             

            #2103
            Eric
            Administrator

              Hallo zusammen,

              Achtung!
              Ein Isolator ist ein reines passives Layer 1 Gerät. Hat man nicht erklärt, das bei allen Layer 1 Geräten alles was rein geht, 1:1 “volltransparent” weitergereicht wird (Anmerkung der Redaktion: Das ist natürlich Blödsinn). Aber das man sich dort dauernd selbst widerspricht und ständig demonstriert, daß man nur bedingt Ahnung von der Materie hat, ist ja nix neues und fällt inzwischen nicht nur Experten auf.

              Der Delock macht, so wie von mir schonmal gemessen und auch durch Gehör bestätigt, nur bei einem Netz, in dem relativ hohe Störungen anstehen Sinn. Somit meist vor dem “audiophilen Switch” und nicht direkt vor dem Streamer.

              Wenn man allerdings still erkannt hat, das ein OLD6000 extreme Gleichtaktstörungen hat, und nun krampfhaft etwas sucht, um diese zu bekämpfen, dann ist klar, daß man dieses Pferd nochmal sattelt. Und wieder setzt man auf die Vergesslichkeit des Forums und verkauft alle für Dumm nur um sich selbst zu profilieren.

              Ich könnte jetzt nochmal die Posts von mir im OEM raussuchen, wo ich dies mit der Ableitung/Rückführung der Störungen am CT des Delocks empfohlen und erklärt habe. Aber leider ist ja bei den Posts nur noch als Autor “Gast” zu erkennen.
              Grotesk ist auch, das ich bei allen meinem Posts im OEM und auch den Artikel überhaut nicht mehr meine eigenen Bilder sehen kann, weil ich rausgeworfen wurde.

              Beste Grüsse,

              Eric

              #2104
              Eric
              Administrator

                Hallo Martin

                Und selbst sein Fanboy Matia100 scheint offensichtlich das Prinzip des OLD6000, das von TMR so vehement vertreten wird, nicht zu trauen. Er isoliert zunächst mit LWL und dann noch einmal mit dem OLD6000 – auf sein Geschwätz und Messungen würde ich nicht viel geben.

                Das würde ich so nicht unbedingt unterstreichen. Die Jungs im OEM Forum haben bestimmt Ahnung im Bereich der Audio Technik und wissen auch wie und wo dort gemessen wird. Allerdings haben Sie keinerlei Schimmer von der Datentechnik oder deren Signaltechnk und auch keinerlei Ausbildung oder Expertise in diesem Bereich. Ein paar Seiten Wikipedia oder Google können das leider nicht so schnell aufholen. Die machen jetzt erste Gehversuche, müssen aber die ganze Zeit das Gesicht als “Durchblicker” gegenüber der Fangemeinde oder gegenüber sich selbst wahren.

                Das Problem dabei ist, dass wenn man gewohnt ist, in seinem Fachgebiet immer recht zu haben und entsprechende Reputation geniest, es anscheinend schwer fällt zuzugeben, dass man mal nicht recht hat oder den Durchblick hat – leider menschlich. Wenn allerdings dann dazukommt, dass man andere vom Hof verjagt, weil auffallen könnte, dass man eigentlich keine Ahnung hat, ist das unter “leider menschlich” nicht mehr so leicht zu akzeptieren.

                Da man sich hier jetzt auf Glatteis begeben hat, kommt doch das ganze Hü und Hott und Layer 1 etc. Quatsch zustande. Zusätzlich bewusste Verunsicherung von WLAN Usern, nur damit man sich mit der Dreckschleuder OLD6000 besser stellt…… Setups mit zweifacher “Isolierung” (zuerst LWL und dann OLD6000), wo man sich fragt, haben die eigentlich das was sie so behaupten selbst verstanden.

                Ich werde hier dauernd von verunsicherten Usern kontaktiert, die ich dann wieder beruhigen muss.
                Aber dafür gibt es ja diesen Blog, damit mit solchem BS etwas aufgeräumt wird.

                Beste Grüsse,

                Eric

                 

                 

                #2113
                Eric
                Administrator

                  Hallo nochmal,

                  weil ich hier vor Weihnachten so schön am schreiben bin noch ein Hinweis:

                  Die Sperrung der URL meines BLOGS beim OEM Forum erfolgte offensichtlich nur aus folgendem Grund, der auch der Grund des Rausekeln darstellt: Man verträgt keine Kritik und man kann man es nicht ertragen, wenn die eigenen Postulierten Dinge mach fachlich richtig gerückt werden.

                  Da kommt mir nur folgender Spruch in den Sinn: “Nur die Diktatur braucht die Zensur”

                  Beste Grüße,

                  Eric

                  #2509
                  Dolore
                  Teilnehmer

                    Hallo Eric,

                     

                    Deine Berichte über Stromfilterung und Drosselkabel haben mich inspiriert.

                    Habe daran gedacht mal Tempest aus zu probieren, fand dann aber ein Angebot mit folgender Dämpfungskurve.
                    Da ich nicht so erfahren bin wie ein paar Andere und Du hier, möchte ich nach Deiner Meinung zur Beurteilung der Leistung des Gerätes fragen. Es ist ein wirklich großes und sehr schweres Gerät.

                    Die Dämpfungskurve:

                    https://www.max-holzinger.de/0_uploads/max_holzinger/transformatoren/datenblatt-sst.pdf

                    Um welches der zwei Produkte es sich genau dreht, kann ich noch nicht sagen.

                    Aber soweit ich das sehe ja ähnlich in der Leistung….

                     

                    Freue mich auf Deine Antwort

                     

                    Sebastian

                     

                     

                    #2510
                    Dolore
                    Teilnehmer

                      Nachtrag:

                      Es handelt sich um zwei Geräte der Serie SST H  5000 Leistung 5000VA. Uff…

                      #2511
                      Eric
                      Administrator

                        Hallo Sebastian,

                        das ist wirklich interessant. Die Dämpfung ist beeindruckend. Vielleicht ist das ja schon eher der “Ultimative Netzfilter”……
                        Damit hätte man Tempest und galvanische Trennung in einem.

                        Hier ein Zitat aus der Beschreibung:

                        spezielle Abschirmung von Primär- zur Sekundärseite, die eine extrem kleine kapazitive Kopplung garantiert

                        Die Kapazitive Kopplung ist nämlich immer das Problem, das Theoretiker gerne auch mit idealisierten Mess-Setups, nicht ernst nehmen – auch bei den Ethernet Transformern.

                        Allerdings darf man hinter dem Trafo (das ist ja einer) nur ein Gerät schalten.  Dafür ist der 5000VA Bolide natürlich maßlos unterfordert.

                        Und Du darfst das nur als Elektrofachkraft installieren. Es gibt die aber auch in Gehäuse – soweit ich das sehen kann.

                        Ich melde mich hierzu nochmal.

                        Beste Grüsse,

                        Eric

                         

                        #2512
                        Dolore
                        Teilnehmer

                          Hallo Eric,

                          es handelt sich um eine komplett fertige Installation in einem Rack.

                          https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/5kva-trenntrafo-high-end-audio-netzfilter/2664972205-172-4958

                          Und es ist eine doppelte Ausführung, also zwei Geräte.

                          Zum Preis von zwei Tempest Filtern plus Gehäuse etc.

                          Ferner:

                          ….wenn Du magst könnte ich Dir für Deine tolle Arbeit hier Material zum Messen entleihen. Supra DC Filter, lan Filter, Stromfilter von phonosophie, ULPSs etc. OLED6000 zum Basteln übrig…

                          Dann könnte ich hier somit auch was für alle Beitragen.

                          Liebe Grüße

                           

                          Sebastian

                          #2513
                          Eric
                          Administrator

                            Hallo Sebastian,

                            das ist natürlich ein interessantes Angebot. Das ist bestimmt kein Voodoo Tisch.
                            Wenn Du Platz hast, dann ist das bestimmt eine tolle Lösung.

                            Stelle mir gerade meinen WR902AC mini Router vor über so einen Boliden angeschlossen ……

                            Gegen Material zum Messen bin ich immer offen 😉

                            Beste Grüsse,

                            Eric

                            #2514
                            Dolore
                            Teilnehmer

                              Prima. Ich wohne im Ruhrgebiet.

                              Aus welcher Region stammst Du. ( nur wenn es Dir recht ist das hier…)

                              Ansonsten eben per Paket. Dann würde es aber weniger Material. 🤔

                              #2515
                              Dolore
                              Teilnehmer

                                Können wir das weitere, zwecks Übergabe,  irgendwie privat kommunizieren?

                                Liebe Grüße

                                 

                                Sebastian

                                 

                                #2516
                                Eric
                                Administrator

                                  Hallo Sebastian,

                                  ich melde mich per Mail bei Dir.

                                   

                                  P.S.: Finde das Thema Störschutztransformator wirklich interessant – danke für den Hinweis darauf. Ist mir bisher auch bei einschlägigen Threads von angeblichen Entstörung-Experten noch nicht unter gekommen – was ja anscheinend nix heißen muss.

                                  Beste Grüsse,

                                  Eric

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 86)
                                • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.