Startseite Foren Forum WLAN Lösungen Antwort auf: WLAN Lösungen

#1101
Max
Teilnehmer

    Hallo Eric,

    ich bin bei Dir, jede Technik hat seine Vor- und Nachteile.

    Diese zu „Vergleichen“ und die Nachteile zu „Optimieren“ ist oft schwer.

    Viele haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht und das meine ich
    nicht in nur in mehr oder weniger, sondern auch in verschiedene Richtungen.
    In sofern kommt es dazu, dass unterschiedliche Wege eingeschlagen werden und
    diese zu unterschiedlichen Lösungen führen.

    Ich habe mich bei WLAN weiter mit der 100ms / 10Hz Störung beschäftigt,
    mein Anfangsverdacht hat sich bestätigt.
    Das liegt am „Beacon“ Intervall, das es in jedem WLAN Netz geben muss.
    Leider kann ich das Interfall an meiner Fritzbox nicht verändern.
    Es liegt also sehr wahrscheinlich nicht am Mediatek Chip sondern ist ein “WLAN Thema”.

    Trotzdem mach ich mir Gedanken, wenn das Empfangen nur dieses Beacon im quasi Leerlauf schon solche Stromspitzen verursacht, wie sieht es dann erst aus während Audiodaten gestreamed werden ?
    Will ich mir bei Gelegenheit anschauen.

    Die Gleichtaktstörungen sind ein wichtiges Auswahlkriterium, ob sie als alleiniges ausreichen
    wird sich hoffentlich noch zeigen ?

    Ich bin sehr gespannt aus Deine Messungen !

    Grüße
    Max

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Max.