Startseite Foren Forum Drosselkabel Antwort auf: Drosselkabel

#3311
Max
Teilnehmer

    Hallo Eric, hallo Torben,

    vielen Dank für Eurer Feedback, deckt sich sehr gut mit meinem Bauchgefühl.
    Hab das mit der andere Idee, gleicher Kern mit unterschiedlichen Windungszahlen um mehr Breitbandigkeit zu erreichen, kombiniert.

    Kabel A:
    1 Würth 74270057 mit 2 Wicklungen, 843Ohm bei 25Mhz
    1 Würth 74270057 mit 3 Wicklungen, (im Datenblatt leider nicht angegeben)
    1 Laird-Signal Integrity 28B0591-200 mit 1 Wicklung, 377Ohm bei 100MHz

    Damit sollte zwischen 10 und 100Mhz über 1k-2k Impedanz vorhanden sein.
    (wenn der Effekte wie weiter oben beschrieben nicht zu Impedanzeinbrüchen führt)

    Hier nochmal das Diagramm des Würth 74270057

    Das Kabel ist relativ leicht und flexibel und gerade am Einspielen.

    Grüße
    Max